Was kostet eine Folierung?

Die wichtigste Frage überhaupt: Was muss ich als Kunde investieren?
Die Preise einer Vollfolierung sind sehr unterschiedlich und hängen von vielen Faktoren ab. Es fängt schon bei der Grundfarbe des Fahrzeugs an. Haben Sie ein gelbes, rotes oder weißes Fahrzeug? Der Preisunterschied beträgt bis zu 500 Euro und ist abhängig von der gewünschten Farbe.
Die Folierung fängt ab 2.000 Euro an. Nach oben gibt es keine Grenzen. (Chromefolierungen beginnen ab 5.000 Euro.)

Farbauswahl

Es fängt schon bei der Farbe oder Sonderfarbe an. Eine Sonderfarbe wie Kreidegrau (Porsche) oder Nardograu (Audi) kann den Preis minimal nach oben treiben. Das liegt daran, dass einige Lieferanten sich die Rechte an den Farbcodes gesichert haben. Der Einkauf ist unter diesen Umständen nur bei bestimmten oder manchmal nur bei einem Lieferanten möglich. Der Rohstoffmangel kann teilweise auch den Preis nach oben treiben. Eine Carbon Folie, gebürsteter Edelstahl oder Folien mit Effekten gehören auch zu den teureren Materialien.

Bauform des Fahrzeugs

Manchmal ein ist ein kleines Fahrzeug komplizierter zu folieren als ein Challenger oder ein Kombi. Bei einem VW Golf oder einen Smart wird mehr Arbeitszeit gebraucht.

Folierung inkl. Einstige

Der nächste Punkt ist, Folierung inklusive Einstiege oder ohne Einstiege? Wenn Einstiege mit foliert werden sollen, müssen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit einiges am Fahrzeug abbauen wie z.B. Türen abhängen usw. Wir persönlich empfehlen daher eine Folierung ohne Einstiege. Ob Sie sich dafür oder dagegen entscheiden, ist aber Ihnen persönlich überlassen.

Transporter

Bei Transportern stellt sich die Frage, ob die Griffe, Spiegel und Stoßstangen lackiert oder unlackiert sind. Ein großer Kostenfaktor ist bei Transportern ebenfalls die Rückwand und teilweise das Dach. An der Rückwand ist das Blech meistens wellig und geriffelt, allein hier brauchen wir teilweise einen halben bis einen ganzen Tag für die fachgerechte Folierung.

Reinigung

Ist das Fahrzeug bei der Übergabe sehr stark verschmutzt, kann der Preis variieren. Hier berechnen wir einen Mehraufwand für die Grundreinigung. Es folgt eine Fahrzeugwäsche per Hand, eine Flugrost Entfernung, und alle Vertiefungen und Ritzen erfahren eine Tiefenreinigung. Dieser Aufwand kann bis zu einem ganzen Tag in Anspruch nehmen. Teilweise sind 2-3 Durchgänge nötig.

Folieren ist dennoch günstiger als Lackieren

Das Folieren eines Fahrzeugs ist trotzdem günstiger als eine Lackierung. Von der Zeit her geht das Folieren schneller und Sie als Kunde sind flexibler. Die Folie kann je nach Hersteller bis zu 7 Jahre auf dem Fahrzeug bleiben. Bei einem lackierten Fahrzeug sind Sie an die neue Farbe gebunden und bekommen eventuell beim Wiederverkauf Probleme. Nicht selten haben wir Kunden, die alle paar Jahre kommen, um ihrem Fahrzeug einen neuen Look von uns verpassen zu lassen.

Holen Sie sich JETZT ein unverbindliches Angebot für eine Fahrzeugvollfolierung.